Vortrag „10 Jahre Habichtskauz-Wiederansiedlung in Österreich“

Anlässlich des erfolgreichen Wiederansiedlungsprojektes laden das Biosphärenpark Wienerwald Management und die Österreichische Vogelwarte (Veterinärmedizinische Universität Wien) in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Föhrenberge herzlich zum Vortrag „10 Jahre Habichtskauz - Wiederansiedlung in Österreich“, am 21. November 2019 in die Bezirkshauptmannschaft Mödling ein. Im Anschluss an den Vortrag von Dr. Richard Zink, Projektleiter und Leiter der Außenstelle Seebarn der österreichischen Vogelwarte erwartet die BesucherInnen regionale Köstlichkeiten und Weine aus dem Biosphärenpark Wienerwald. Der Eintritt ist frei!

Rückkehr des Habichtskauzes
Der Wienerwald mit seinen Buchen- und Eichen-Hainbuchenwälder bietet beste Voraussetzungen für die Wiederansiedlung des Habichtskauzes. Als ausgesprochene Waldeule benötigt der Habichtskauz Wälder, wie in den Kernzonen des Biosphärenparks, in denen alte Bäume mit großen Baumhöhlen stehen und ihm Platz zur Aufzucht seiner Jungen bieten. „Die Rückkehr des Habichtskauzes in den Biosphärenpark Wienerwald ist ein Beweis dafür, wie wichtig der Erhalt verschiedener Strukturen für die Artenvielfalt ist. Wir freuen uns sehr, dass diese große Eule in den Wienerwald zurückgekehrt ist“, so Biosphärenpark Direktor DI Andreas Weiß.

Seit der Freilassung der ersten Jungkäuze im Biosphärenpark Wienerwald sind mittlerweile zehn Jahre vergangen. Seitdem wurden fünf Freilassungsplätze im Biosphärenpark errichtet und 180 junge Habichtskäuze im Biosphärenpark Wienerwald freigelassen . Mehr als 100 Nisthilfen für den Habichtskauz konnten im Wienerwald mit Zustimmung der GrundeigentümerInnen, wie zum Beispiel den Österreichischen Bundesforsten, der Stadt Wien oder der Stiftung Fürst Liechtenstein montiert werden und bieten dem Habichtskauz ein Zuhause.

Dass die seltene Eulenart wieder durch die heimischen Wälder gleitet, beweisen die ersten erfolgreichen Bruten im Freiland. Genau 10 Jahre nach der ersten Freilassung wurden 2019 die ersten Naturbruten mehrerer Habichtskauz-Paare im Wienerwald entdeckt.

Details:
Datum: Donnerstag, 21. November 2019,
18:30 Uhr Einlass
19:00 Uhr Vortrag und Diskussion
Ort: Festsaal der Bezirkshauptmannschaft Mödling, Bahnstraße 2, 2340 Mödling
Anreise: Die Bezirkshauptmannschaft Mödling ist in ca. 7 Gehminuten vom Bahnhof Mödling aus erreichbar. Im Sinne des Klimaschutzes empfehlen wir die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Eintritt ist frei!
Um Anmeldung unter www.bpww.at, office@bpww.at bzw. 02233/54 187 wird gebeten.

Downloads

Habichtskauz

Presse_Bild_Habichtskauzvortrag

Anlässlich des erfolgreichen Wiederansiedlungsprojektes laden das Biosphärenpark Wienerwald Management und die Österreichische Vogelwarte (Veterinärmedizinische Universität Wien) in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Föhrenberge herzlich zum Vortrag „10 Jahre Habichtskauz - Wiederansiedlung in Österreich“, am 21. November 2019 in der Bezirkshauptmannschaft Mödling ein.
Foto: BPWW/A. Stavik
Abdruck honorarfrei!

Kontakt