Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen, Pressefotos und allgemeine Presseinformationen des Biosphärenpark Wienerwald. Die Bilder können in Verbindung mit Inhalten über den Biosphärenpark Wienerwald und unter Angabe des Copyrights kostenfrei genutzt werden.

Sie sind an mehr Informationen über den Biosphärenpark Wienerwald interessiert, suchen einen Interviewpartner, möchten das Logo des Biosphärenpark Wienerwald verwenden oder keine unserer Presseinformationen mehr verpassen? Dann schicken Sie bitte ein Mail an Alexandra Stavik. Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf und kümmern uns um Ihre Anliegen.

Wiesenmeister 2017

Juni 2017: Biosphärenpark Wienerwald kürt die „Wiesenmeister“ der Region

Bereits zum 11 Mal vergab der Biosphärenpark Wienerwald die Auszeichnung „Wienerwald Wiesenmeister“ an LandwirtInnen aus der Region, um deren besonderen Leistungen zum Erhalt der Kulturlandschaft und Artenvielfalt im Wienerwald zu würdigen. Die artenreichsten Wiesen liegen heuer in den Biosphärenpark-Gemeinden Altenmarkt an der Triesting, Berndorf, Pottenstein, Weissenbach an der Triesting, Klausen-Leopoldsdorf, Kaumberg, Alland, Sulz im Wienerwald sowie den Biosphärenpark-Bezirk Wien-Döbling.

Rund 90 ExpertInnen begaben sich am "Tag der Artenvielfalt" in Alland auf Artensuche.

Juni 2017: 1.219 Artenfunde beim 11. Tag der Artenvielfalt des Biosphärenpark Wienerwald

Zum elften Mal lud der Biosphärenpark Wienerwald zum GEO-Tag der Artenvielfalt, um gemeinsam mit ExpertInnen und NaturliebhaberInnen die Natur und Vielfalt im Wienerwald zu erforschen. Dieses Jahr konnten in der Biosphärenparkgemeinde Alland, dem diesjährigen Veranstaltungsort, 1.219 Arten entdeckt werden. Darunter auch der Schwarze Apollo (Parnassius mnemosyne) und der Hohldotter (Myagrum perfoliatum).

Beim Biosphärenpark Cup war Wissen, Geschicklichkeit und Kreativität gefragt.

Mai 2017: Voller Erfolg beim Biosphärenpark Cup am 1. Mai 2017 im Schulzentrum Norbertinum

59 Teams starteten am 1. Mai 2017 beim Biosphärenpark Cup im Schul- und Biosphärenparkzentrum Norbertinum in Tullnerbach. Das Team „Waldhexe“ setzte sich gegenüber den Teams „Wildschweinspürnasen“ und „Pferdezone“ mit einem Punktevorsprung von 7,5 bzw. 10 Punkten beim Stationenparcours mit Bezug zum Biosphärenpark Wienerwald durch.

Bürgermeister LAbg. Dr. Martin Michalitsch, Biosphärenpark Direktor Dr. Herbert Greisberger (v.l.) und Gabriele Zimmer (r.) (Wienerwaldmuseum) gratulieren Mag. Manuela Zinöcker zur Auszeichnung "Wienerwälderin 2017".

März 2017: „Wienerwälderin 2017“ – Die Siegerin steht fest

Der Biosphärenpark Wienerwald rief engagierte Damen im Biosphärenpark dazu auf, sich der Wahl zur „Wienerwälderin 2017“ zu stellen. Aus den zahlreichen Bewerbungen wurde Biosphärenpark-Botschafterin Mag.a Manuela Zinöcker (Eichgraben) zur Wienerwälderin 2017 gekürt. Erstmals wurden weitere drei Damen ausgezeichnet: DIin>/sup> Susanne Käfer (Tullnerbach), Mag.a Eva Bulwa (Wien-Penzing) und Monika Hirschhofer (Alland).