Landschaft im Wienerwald

Artikelübersicht

Hier finden Sie eine Übersicht zu aktuellen Artikeln über den Biosphärenpark Wienerwald.

Alle Inhalte zu "Mitmachaktion"
Rund 90 ExpertInnen begaben sich am "Tag der Artenvielfalt" in Alland auf Artensuche.

Das war der "Tag der Artenvielfalt" 2017 in Alland

Zum elften Mal lud der Biosphärenpark Wienerwald zum GEO-Tag der Artenvielfalt, um gemeinsam mit ExpertInnen und NaturliebhaberInnen die Natur und Vielfalt im Wienerwald zu erforschen. Dieses Jahr konnten in der Biosphärenparkgemeinde Alland, dem diesjährigen Veranstaltungsort, 1.219 Arten entdeckt werden. Darunter auch der Schwarze Apollo (Parnassius mnemosyne) und der Hohldotter (Myagrum perfoliatum).

Biohof Edibichl

Kulinarische Verwöhnung am Tag der Artenvielfalt

Für Gaumenfreuden sorgen die regionalen Betriebe und Partnerbetriebe des Biosphärenpark Wienerwald am Tag der Artenvielfalt.

Beobachten Sie beim Mikrotheater des Naturhistorischen Museums Wien mikroskopisch kleine Einzeller, Insektenlarven uvm. durch das Mikroskops auf der großen Leinwand.

Tipps und Tricks rund um die heimische Artenvielfalt

Neben der wissenschaftlichen Komponente steht auch die Begeisterung der Bevölkerung im Fokus des „Tag der Artenvielfalt“. So präsentieren sich zahlreiche Organisationen aus dem Natur- und Umweltbereich bei diversen Infoständen.