Blick auf Wien aus Gießhübl

Gießhübl

Wussten Sie, dass...

Gießhübl im Süden der Stadt Wien am Rande des Naturpark Föhrenberge liegt? Die Gießhübler Heide ist die ehemalige Rinderweide der Gemeinde Gießhübl. Vom Oberhang bis zum Talboden wechseln sich unterschiedliche Wiesengesellschaften ab und machen die gesamte Heide zu einem „Hotspot“ der Pflanzenvielfalt.

Gießhübl hat ein Landschaftspflegekonzept für die Kuhheide, zusammen mit dem Landschaftspflegeverein (LPV) und einer Schäferin wird dieses Umgesetzt. Zusätzlich bieten wir zusammen mit dem LPV jährlich 2 bis 3 Termine an, an denen die Bevölkerung zusammen mit dem LPV und der Gemeinde die Kuhheide bewirtschaftet (Strauchschnitt um zuwachsen der Wiese zu verhindern, etc.).

Blick auf Wien aus Gießhübl
  • Fläche: 3 km2
  • EinwohnerInnen: 2.375 (Stand 2021)
  • Postleitzahl: 2.372
  • Politischer Bezirk: Mödling
02236/264 64
portrait_icon_gray

Bürgermeister

Dr. Johannes Seiringer

Downloads

Download Icon Text

Gemeindebericht Gießhübl

Übersicht der naturräumlichen Daten der Gemeinde Gießhübl. Im Gemeindebericht wird auf naturschutzfachliche Besonderheiten von Wiesen, Weiden, Wald und Gewässern sowie ausgewählten Pflanzen- und Tierarten hingewiesen.

Download Icon Text

Gemeindebericht Gießhübl Kurzfassung

Kurzfassung - Übersicht der naturräumlichen Daten der Gemeinde Gießhübl. Im Gemeindebericht wird auf naturschutzfachliche Besonderheiten von Wiesen, Weiden, Wald und Gewässern sowie ausgewählten Pflanzen- und Tierarten hingewiesen.