Ambrositsch
Weinflaschen

Fakten

seit 2006
laufend

AVL, Hannes Kleedorfer, HBLAuBA Klosterneuburg

Biosphärenpark Wienerwald

Biosphärenpark Wienerwald - DER WEIN

Wer denkt beim Wienerwald an Wein? Doch der Wienerwald ist nicht nur ein außergewöhnliches Waldgebiet, sondern hat auch Anteil an drei großartigen Weinregionen. An seinen nördlichen und östlichen Ausläufern erstrecken sich hervorragende Weinbaulagen mit einer hohen Landschaftsvielfalt. Diese artenreichen Weinbaulandschaften waren mit ein Grund für die Auszeichnung des Wienerwaldes als UNESCO Biosphärenpark. Heiße Sommer, trockene Herbsttage, ideale Böden und die Erfahrung der WinzerInnen lassen hier Jahr für Jahr exzellente Weine reifen. Jedes der drei Gebiete überzeugt dabei mit regionstypischen Sorten - wie dem würzige Zierfandler, dem gehaltvollen Rotgipfler oder der von Slow Food ausgezeichneten Spezialität „gemischter Satz“ aus Wien - die auch international unter Weinkennern immer beliebter werden.

Der Wettbewerb

Die WinzerInnen der Region werden seit 2006 jedes Jahr eingeladen, ihre regionstypischen Weine zum Wettbewerb „Biosphärenpark Wienerwald – DER WEIN“ anzumelden.

Um den nachhaltigen Weinbau im Biosphärenpark Wienerwald zu fördern, können beim Wettbewerb „Biosphärenpark Wienerwald - DER WEIN“ nur Weine eingereicht werden, die im Biosphärenpark ökologisch nachhaltig angebaut und erzeugt wurden.

Nachhaltigkeit im Anbau ist etwa durch eine Bio-Zertifizierung kontrolliert und nachvollziehbar. Bis 2014 war zusätzlich auch die Agrarumweltmaßnahme „kontrollierte integrierte Produktion“ - in der nur ein deutlich reduzierter Umfang an Pestiziden zugelassen war – ein Teilnahmekriterium. Diese Agrarumweltmaßnahme wurde 2015 durch die Maßnahme „Erosionsschutz mit Herbizid-Verzicht“ abgelöst.

Eine hochkarätige Jury bewertet die eingereichten Weine in einer Blindverkostung nach international gültigen Kriterien. Die besten Weine und WinzerInnen werden jedes Jahr im September prämiert. Jedem ausgezeichneten Betrieb wird dabei in Form einer „Patenschaft“auch eine besondere Tier- oder Pflanzenart seiner Weinbauflächen zugeordnet, die er durch die nachhaltige Bewirtschaftung seiner Weingärten schützt und erhält.

Die verantwortungsvolle und nachhaltige Bewirtschaftung der Weingärten bildet die Grundlage für eine intakte Kulturlandschaft und sichert deren außergewöhnliche Artenvielfalt. Mit dem Kauf und Genuss dieser Weine kann der/die KonsumentIn somit nicht nur ausgezeichnete Weine der Region genießen, sondern gleichzeitig zur Erhaltung der einzigartigen Weinbau-Landschaft im Biosphärenpark Wienerwald mit ihrer Vielfalt an Pflanzen und Tieren beitragen.

Informationen zur Finanzierung

  • LE-Fonds: EU, BMFUW, Land NÖ, Land Wien
  • Biosphärenpark Wienerwald
LE-Förderlogo NÖ
LE-Logo Wien 14-20
Logo Naturland NÖ
Logo Umweltmusterstadt Wien

Downloads

Cover Weinfolder 2017

Der Wein 2017 Infofolder

Der Weinwettbewerb des Biosphärenpark Wienerwald beweist jedes Jahr aufs Neue, dass ausgezeichneter Geschmack und nachhaltige Bewirtschaftung kein Widerspruch sind. In diesem Folder erfahren Sie mehr über den Lebensraum Weingarten und die Siegerweine 2017.

Cover Weinfolder 2016

Der Wein 2016 Folder

Der Weinwettbewerb des Biosphärenpark Wienerwald beweist jedes Jahr aufs Neue, dass ausgezeichneter Geschmack und nachhaltige Bewirtschaftung kein Widerspruch sind. In diesem Folder erfahren Sie mehr über den Lebensraum Weingarten und die Siegerweine 2016.

Cover Weinbaulandschaften

Weinbaulandschaften im Wienerwald

Das vorliegende Buch gewährt einen Einblick in die Weinbaulandschaft des Biosphärenpark Wienerwald.

Ähnliche interessante Inhalte

Kontakt