Biosphere Volunteer: Mit großen Schritten in die Herbstsaison

Nach einer kurzen Sommerpause starten wir wieder in die Landschaftspflegesaison im UNESCO Biosphärenpark Wienerwald. Los geht es am 31. Juli 2021 mit einer Wanderung durch artenreiche Buchenwälder hin zum Landschaftspflegeeinsatz auf der Hohenauer Wiese in Klosterneuburg.

Egal ob Einsteiger oder langjähriger Biosphere Volunteer. Bei den Landschaftspflegeeinsätzen im Biosphärenpark Wienerwald ist für Jede/Jeden das richtige dabei. Sie haben Lust auf ein Abenteuer und wollen dabei auch gleich etwas für die heimische Artenvielfalt machen? Dann kommen Sie mit uns auf die Naturdenkmalwiese in Heiligenkreuz oder powern Sie sich aus beim „Ironman“ unter den Landschaftspflegeeinsätzen auf der Zichtelwiese in Breitenfurt. Einen besonders schönen Ausblick können wir beim Freiwilligen Einsatz im Tieftal in Gumpoldskirchen genießen. Mit Ast- und Gartenschere und Krampen im Anschlag befreien wir den bunt blühenden Trockenrasen von den Gebüschen und genießen dabei den Ausblick auf die Weinstraße.

Mit ein wenig Glück können wir im Mukental in Wien-Döbling die Smaragdeidechsen beim Sonnenbad beobachten während wir gemeinsam Gebüsche entfernen und Verstecke für Smaragdeidechse und Co. errichten.

Ein besonders Highlight wartet zum Saison-Abschluss auf unsere freiwilligen HelferInnen. Dabei führt es uns zum ersten Landschaftspflegeeinsatz auf die Seewiese in Kaltenleutgeben. Nutzen Sie die Gelegenheit und seien Sie von Beginn an auf der neuen Fläche mit dabei!

Die regelmäßigen Pflegeeinsätze stellen sicher, dass diese einmaligen Lebensräume und die Artenvielfalt im UNESCO-Biosphärenpark Wienerwald weiterhin erhalten bleiben. So können wir und auch nachfolgende Generationen weiterhin Smaragdeidechse & Co. beim Sonnenbaden beobachten. Wie immer gilt: Jede helfende Hand zählt!

Termine