Mit der Lupe in der Wiese
Gemeinsames Entdecken am Tag der Artenvielfalt

Bildung

  • Mehr als 1.000 Führungen, Aktionen und Veranstaltungen mit über 28.000 TeilnehmerInnen (2005-2015)

  • Mehr als 350 BPWW Schulstunden in Volksschulen der Region

  • Rund 40 aktive BildungspartnerInnen

Faktenbox

Naturbildung, Bewusstseinsbildung und Informationsarbeit im Biosphärenpark Wienerwald

Durch Bildungs- und Informationsarbeit soll ein Bewusstsein für die heimische Natur, nachhaltige Lebensweise sowie das Verständnis und Identifikation mit dem Biosphärenpark Wienerwald geschaffen werden.

Weiterlesenüber: Naturbildung, Bewusstseinsbildung und Informationsarbeit im Biosphärenpark Wienerwald
Mädchen bei der Mountainbike-Staion

Biosphärenpark Cup

Beim Biosphärenpark Cup beweisen Teams ihr Wissen, Geschicklichkeit und Kreativität rund um das Thema Biosphärenpark Wienerwald.

Weiterlesenüber: Biosphärenpark Cup
Kindergruppe bei Fundbestimmung

Wiesenmeister - Wiesenpartner

Mit der Wiesenmeisterschaft will der Biosphärenpark Wienerwald die Arbeit der LandwirtInnen zum Erhalt der Landschaft und ökologisch wertvoller Lebensräume und Arten auszeichnen und ins Bewusstsein der Menschen bringen.

Weiterlesenüber: Wiesenmeister - Wiesenpartner
Haselmaus auf Ribiselzweig

Auf den Spuren der Haselmaus

Haselmäuse sind schwer zu finden – auch im Wienerwald: Gerade einmal so groß wie ein Daumen, leben sie bevorzugt im dichten Unterholz. Ihre versteckte Lebensweise bringt es mit sich, dass über diesen seltenen Kleinsäuger kaum etwas bekannt ist.

Weiterlesenüber: Auf den Spuren der Haselmaus