Mit der Lupe in der Wiese
Gemeinsames Entdecken am Tag der Artenvielfalt

Bildung

  • Mehr als 1.000 Führungen, Aktionen und Veranstaltungen mit über 28.000 TeilnehmerInnen (2005-2015)

  • Mehr als 350 BPWW Schulstunden in Volksschulen der Region

  • Rund 40 aktive BildungspartnerInnen

Expertensuche beim Tag der Artenvielfalt 2023

1.383 Artenfunde beim Tag der Artenvielfalt in Klosterneuburg

Über 100 ExpertInnen aus den verschiedensten Fachbereichen konnten innerhalb von 24 Stunden 1.383 Tier,- Pflanzen- und Pilzarten nachweisen, darunter die europaweit geschützte Sägeschrecke (Saga pedo), die seltene Orchidee Hummel-Ragwurz (Ophrys holoserica) und der seltene, holzabbauende Pilz Zwerg-Schwefelkopf (Hypholoma subviride).*

Biosphärenpark Leporello

Biosphärenpark Bildungsangebote für Schulen in NÖ und Wien im Biosphärenpark Wienerwald

Von Biosphärenpark-Schulstunde über Exkursionen bis hin zur Fortbildung für Lehrpersonal. Der Biosphärenpark Wienerwald bietet ein reichhaltiges Angebot für SchülerInnen der Volksschule und Sekundarstufe I.

Faktenbox

Naturbildung, Bewusstseinsbildung und Informationsarbeit im Biosphärenpark Wienerwald

Durch Bildungs- und Informationsarbeit soll ein Bewusstsein für die heimische Natur, nachhaltige Lebensweise sowie das Verständnis und Identifikation mit dem Biosphärenpark Wienerwald geschaffen werden.

Mädchen bei der Mountainbike-Staion

Biosphärenpark Cup

Beim Biosphärenpark Cup beweisen Teams ihr Wissen, Geschicklichkeit und Kreativität rund um das Thema Biosphärenpark Wienerwald.

Weiterlesenüber: Biosphärenpark Cup
Kindergruppe bei Fundbestimmung

Wiesenmeister - Wiesenpartner

Mit der Wiesenmeisterschaft will der Biosphärenpark Wienerwald die Arbeit der LandwirtInnen zum Erhalt der Landschaft und ökologisch wertvoller Lebensräume und Arten auszeichnen und ins Bewusstsein der Menschen bringen.

Weiterlesenüber: Wiesenmeister - Wiesenpartner