Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH in Kooperation mit dem Naturschutzbund NÖ.
Pflegeeinsatz

An den Südhängen des Tieftals an der Gemeindegrenze von Gumpoldskirchen zu Pfaffstätten haben sich auf ehemaligen Weingartenhängen artenreiche Halbtrockenrasen entwickelt. Sie sind Heimat vieler seltener Tier- und Pflanzenarten, darunter Raritäten, die in Österreich nur in ganz wenigen Gebieten vorkommen, etwa Kantabrische Winde, Dalmatinische Lotwurz und Steppensattelschrecke. Dieser Artenreichtum droht jedoch durch die immer stärker werdende Verbuschung zu verschwinden. Daher werden beim Pflegetermin die bunt blühenden Trockenrasen im Tieftal beim Naturschutzgebiet Heferlberg-Glaslauterriegel-Fluxberg gepflegt.

Wetterbedingt kann es zu Änderungen kommen, daher wird eine Anmeldung empfohlen.

Kontakt beim Pflegetermin: 0676/81 22 04 – 03 (Mag. Johanna Scheiblhofer)
Bitte mitbringen: Arbeitshandschuhe, feste Schuhe, wenn vorhanden Garten/Astschere, Krampen