Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH in Kooperation mit der Marktgemeinde Pfaffstätten und Obstbaumpfleger Martin Engelmeier
KursteilnehmerInnen beim Obstbaumschneiden

Die Kursleitung führt die TeilnehmerInnen zunächst in die Theorie der Obstbaumpflege ein. Im Anschluss wird die Theorie in der Praxis ausgiebig geübt. Gemeinsam erlernen Sie den fachgerechten Obstbaumschnitt direkt auf der Streuobstwiese. Die TeilnehmerInnen bekommen auch die Gelegenheit, selbst Bäume zu schneiden. Kursmaterial und Werkzeug werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Obstbäume haben im Wienerwald lange Tradition als Einzelbäume in Weingärten, auf Streuobstwiesen oder Alleepflanzungen. Der Erhalt dieser Bestände ist ein wichtiger Beitrag zur Artenvielfalt, denn ein alter Obstbaum bietet Lebensraum für bis zu 100 verschiedene Tierarten. Das Biosphärenpark Wienerwald Management unterstützt die Nachpflanzung von Obstbäumen als Beitrag zur Erhaltung dieser wertvollen Landschaftselemente. Aber auch die Pflege und der fachgerechte Schnitt sind wichtig für eine gesunde Entwicklung der Bäume und sichern nachhaltig den Bestand.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts "Streuobstsorten und Wildgehölze im Biosphärenpark Wienerwald 2021-2024" statt und wird aus Mitteln des Niederösterreichischen Landschaftsfonds gefördert.