Veranstaltungen

Vielfalt leben
Für welchen Zeitraum sollen wir Ihnen Veranstaltungen anzeigen? von
bis

Wofür interessieren Sie sich?

Suchen Sie nach einem bestimmten Event?

Biosphärenpark Cup 2020

Biosphärenpark Wienerwald, Österreichische Bundesforste, Partnerinnen aus Region und Wissenschaft

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Führungs- und Bildungsveranstaltungen des Biosphärenpark Wienerwald und seiner PartnerInnen.

Die europaweit geschützten Schmetterlingsarten Russischer Bär und Großer Feuerfalter (am Bild) finden auf der Deponiefläche Taglesberg einen optimalen Lebensraum.

ABGESAGT!!! Biosphere Volunteer – Taglesberg Gablitz/Mauerbach

Biosphärenpark Wienerwald Österreichische Bundesforste in Kooperation mit den österreichischen Bundesbahnen und den Gemeinden Gablitz und Mauerbach

Aufgrund der Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zur Bekämpfung von Covid-19, muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Wir ersuchen um Ihr Verständnis.

City Nature Challenge 2020 Wien

City Nature Challenge 2020 Wien

City Nature Challenge Wien, Stadt Wien, Universität Wien, Zoologisch-Botanische Gesellschaft in Österreich, Wiener Umweltanwaltschaft, Biosphärenpark Wienerwald

ACHTUNG!

DER ZAUBERWALD VON KÖNIGSTETTEN

Der Zauberwald von Königstetten

Eva Müllner

Eine spielerische Fantasiegeschichte und Entdeckungsreise in die Vergangenheit und Zukunft unseres Waldes mit spannenden und zauberhaften Begegnungen!

Langfühlerschrecke auf inula

Raus auf die Wiesen!

Natur.Garten.Genuss- Ilse Wrbka-Fuchsig

Familienwanderung zu den schönsten, artenreichsten Wiesen am Buchberg in Klosterneuburg; wir erforschen die Blütenvielfalt und die faszinierenden Krabbel- und Flattertiere der Wiesen und deren Zusammenhänge! Bei Regen

Blütenreiche Steppe -  Naturführung zu den bunten Trockenrasen

Blütenreiche Steppe - Naturführung zu den bunten Trockenrasen

Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken

Entdecke gemeinsam mit unseren BiologInnen zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen und ihre faszinierenden Anpassungen zum Überleben in der Steppe an der Thermenlinie, einem der artenreichsten Gebiete Mitteleuropas.